Pflanzen im Koiteich

Pflanzen im Koiteich

Das Zusammenspiel für einen gesunden Teich besteht aus klarem Wasser, gesunden Fischen und der richtigen Bepflanzung. Teichpflanzen reichern das Wasser mit Sauerstoff an, und entfernen durch ihre Blätter und Wurzeln schädliche Stoffe aus dem Wasser.

Bei der Bepflanzung eines Teiches sollte jedoch darauf geachtet werden, daß ein Drittel der Wasseroberfläche offen bleibt, damit das Gleichgewicht nicht gestört wird. Abgestorbene Pflanzenreste sollten regelmäßig aus dem Gartenteich entfernt werden, da sie den Teich unnötig belasten und den Algenwuchs fördern. Als Nährboden für Wasserpflanzen eignen sich Sand und Kies, die mineralisch sind und keine unerwünschten organischen Stoffe ins Teichwasser mit einbringen.

Hinterlasse eine Antwort